· 

Warum Schmerzen und Symptome Dir Deinen WEG zeigen können

Wer kennt das nicht...?

  • Du bist oder warst immer gesund
  • Du lebst verantwortungsbewusst und schaust auf Deine Fitness 
  • hast das Ziel, gesund alt zu werden...
  • Plötzlich tauchen Phänomene auf, die nicht einmal Ärzte kennen.. Oder sie verschwinden genau dann, wenn Du Deinen Arzt-Termin wahrnimmst...? 

  • Möglicherweise hast Du schon viel bei ‚Dr. Google’ gelesen und ausprobiert?
  • Du übernimmst Verantwortung für Deine Entwicklung und weißt, dass alles miteinander verbunden ist – also auch Körper-Seele-Geist – und...
  • Du willst viel für Deine persönliche und geistige Gesundheit lernen?

Denn als Teil einer Gemeinschaft wird auf Dich gezählt. Es ist ja auch umgekehrt so, dass eine funktionierende Gemeinschaft, Dir Sicherheit, Geborgenheit und Vertrautheit gibt... 

Fällt jemand in Deinen Kreisen aus oder stirbt unerwartet, weißt Du, es entsteht sofort eine Lücke. 

Diese Lücke verlangt ein Heraustreten aus dem Gewohnten, ein sich verändern- und anpassen müssen. Es bedeutet Neuorientierung.... 

Und mit der Neuorientierung kommt oft auch das Gefühl der Hilflosigkeit auf. Das sind alles Befindlichkeiten, die Du... ja, die wir erst mal nicht haben wollen.

 

Deshalb glauben wir, dass es besser ist, bald wieder gesund zu sein...

 

 

STOPP – HALT! 

NOCHMAL ZURÜCK! - ...Bitte ANDERE EBENE BETRETEN!

 

Was wäre wenn:

‚... es da kein Symptom und keine Beschwerden gibt, die zum Verschwinden gebracht werden müssten?’

 

‚...hinter einem Symptom’ eine ganz wunderbare Person steckt, mit ihren einzigartigen Potentialen und Fähigkeiten?

 

'Ja! Und was wäre, wenn das Du bist? Wirklich DU?'

 

Du bist genial und einzigartig! So, wie kein Wassertropfen dem anderen gleicht. Wie schön ist das doch?!

Du sollst gar nicht (in Deinem Glauben) perfekt sein. Sondern du darfst GANZ DU selbst sein, eingebunden ins Große Ganze!

WAS bedeutet: 'Alles WEH ist Heimweh'?

Symptome, Schmerzen - oder wie ich lieber dazu sage: PHÄNOMENE - entspringen meist aus einem tiefen Gefühl der Sehnsucht heraus.

  • Dem Gefühl, dass etwas verloren wurde oder
  • dass etwas WICHTIGES im Leben noch gar nicht GEFUNDEN wurde

Fakt ist meist, dass die Verbindung zum Ursprung (manche sagen HEIMAT dazu) verloren gegangen ist...

 

Alles ist Energie – auch DU!

Noch bevor Du auf diese Erde kamst, warst Du formlos.

Wenn Du diese Erde wieder verlässt, wirst Du vermutlich wieder formlos sein. 😇

 

Was ist nun der Sinn des Daseins, in der Form des menschlichen Körpers mit seinen Symptomen? Wenn doch das, was sich als Geist durch die Materie ausdrückt, formlos ist?
Was ist der Sinn eines Symptoms überhaupt? Warum muss der Mensch LEIDEN?
Könnte es sein, dass ein Symptom ebenfalls ‚formlos’ ist?

 

Hast Du schon einmal über das Wort INFORMATION nachgedacht...?

 

In-Form-ation

ETWAS, das in-eine-Form-gebracht-ist.

Geist bildet die Form.

 

Wenn Du eine immer wieder auftauchende Sehnsucht spürst, oder chronische Schmerzen hast, frag Dich stattdessen lieber: 

„Welche INFORMATION“ kann ich in einem Symptom abrufen?“

 

„WELCHEN Schlüssel geben mir die menschlichen Symptome oder Beschwerden, die immer wieder kommen?!

 

„WAS ist es, das sich durch MICH im Leben ausdrücken möchte?“

Wie ein Symptom zum inneren Kompass wird und Dir den Weg zeigt

‚Holistische Heilung’ ist nicht darauf aus, einen Schmerz oder ein Symptom (auch Burnout, Erschöpfung, Depression usw. => die neuen Begriffe für 'Leiden') zum Verschwinden zu bringen.

 

In dem jetzigen Zeitalter wird es zunehmend so sein, dass Symptome als innerer Kompass, als Sinn-Finder, ja, als Wegweiser akzeptiert werden. Und es wäre fatal zu glauben, sie hätten nichts mit Dir zu tun....

Also, überlege es Dir gut, ob Du etwas (die Information) ‚wegmachen’ lässt, oder Du dadurch erst recht den Weg ZU DIR findest?

Blog-Tipp:  Zusammenfassung einer Experimentenserie, die ich mit Klienten durchführte.

 

Du willst wissen WIE das geht? Dazu kommen wir noch... 😉

 

Die Art und Weise WIE Du mit Schmerz und krank-sein umgehst, wird sich radikal verändern: 

  • Holistische Heilung zeigt Dir, Dich selbst HINTER dem Schmerz zu sehen.
  • Du wirst lernen, tief in Kontakt zu treten mit dem, das Du wirklich BIST
  • Alles ist Energie, alles ist Information und das Signal des Schmerzes wird Dir eine neue Orientierung für DEINEN Weg geben, sodass er immer weniger auftauchen muss.
  • Du wirst die Qualitäten und Muster eines Phänomens kennen lernen, und sofort in Kontakt sein mit den dahinterliegenden Kräften – DEINEN KRÄFTEN!
  • Du wirst Deine Kräfte direkt in der jeweiligen Lebens-Situation klar einsetzen.
  • Du wirst Zugang zu tieferen Erkenntnissen Deiner wahren Bedürfnisse und Deiner wahren Aufgabe erhalten. 
  • Du wirst diesen Schatz voll und ganz ausleben! Denn das ist Deine Gabe an die Welt!
  • Du wirst lernen, freier mit immer wieder auftauchenden Phänomenen umzugehen.
  • Dein Vertrauen zur Selbstheilung, ja zur Transformation, wird ganz natürlich wachsen.
  • Das Thema Krankheit und Tod wird seine Härte für Dich verlieren, sodass jeder bewusst gelebte Augenblick das Größte und Schönste für Dich sein wird. Das ist Selbstermächtigung!
  • Angst wird zu einer menschlichen Erfahrung, aber nicht zu einer Bedrohung ...

 

Es geht immer um Kontakt und Information!

 

Jedes ‚krank-sein’ ist eine Einladung zu einem Erwachen und zu erkennen, wer Du wirklich bist! Würdest Du ein Symptom einfach wegmachen, würdest Du ETWAS aus Deinem Leben ausklammern. 

 

Holistische Heilung sieht wahres ‚gesund-sein’ nicht im WEGRATIONALISIEREN von Krankheiten. Sondern sieht das Wechselspiel von krank- UND gesund-sein als Einheit und eine Dynamik des Lebendigen.

 

Ebenso ist ein Tag unvollständig, würden wir uns nur den hellen Tages-Stunden zuwenden und so tun, als ob es die Nacht nicht gibt. 

Und genauso ergeben Mann und Frau nur zusammen ein Paar. 

Also, hab Mut! Sei gesund UND krank – ganz natürlich - und erzähle uns von Deinem Lebendig-sein!

Lies dazu auch meinen Blog-Artikel: Das Prinzip der Polarität.

 

Lerne bewusst in Kontakt zu sein mit einem Phänomen/Symptom,

OHNE Bewertung und ohne Urteil!

 

 


Du bist nicht der Schmerz! Sprich mit ihm!

Schmerzen und Symptome sind Phänomene die, sobald Du Dich diesem Phänomen zuwendest, verändert es sich.

 

Wenn Du die schmerzende Stelle mit den Händen berührst oder Dich mit gefühlten Worten berühren lässt...

Manches mal reicht schon die eigene innere Zuwendung und augenblicklich verändert sich der Schmerz!

 

Es ist sooo simpel und doch so kraftvoll, dass wir es fast nicht glauben wollen. Lies dazu gerne die Rückmeldungen von dankbaren KlientenInnen.

 

Siehe dazu auch das Video mit meinem Kollegen zum Thema: 

„Schmerz! Woher kommst Du, wohin gehst Du?“

 


Also ist ein Schmerz auch etwas, das sich bewegt.... Interessant, oder?

Ein Phänomen eben... ☺️

 

Und genau hier zeigt es Dir den Weg!

Eine kleine Geschichte, wie´s mir mit einem Symptom ging,

und plötzlich war es weg!

So ging´s mir kürzlich mit einer spontan aufgetretenen Müdigkeit (welche hier das 'Symptom/Phänomen' ist, welches ich beschreibe). Eigentlich eine Kleinigkeit und doch so stark in seiner Wirkung....

 

Ich habe mich selbst wieder einmal ‚liebevoll’ beobachtet, als ich aus unerklärlichen Gründen plötzlich total müde wurde, sodass ich kaum die Augen aufhalten konnte. Mein Kopf wurde schwer, Schwindel tauchte auf und am liebsten wäre ich sofort ins Bett gegangen... Ich hab wirklich geglaubt, jetzt fall ich gleich um...

 

Das Gespräch mit einer Person über ein bestimmtes Thema, dem ich gerade zuhörte, langweilte mich. 

Ich hatte keinen Bezug zu diesem Thema und das Gefühl, dass diese Person mir total den Freiraum nahm. Dass sie mich vollkommen vereinnahmte und ich eigentlich lieber anderen Dingen nachgegangen wäre...

Höflich verharrte ich und beobachtete meine Befindlichkeit weiter. Sollte ich jetzt sagen, dass ich müde bin und mich verabschieden, um zu mir und meinen Bedürfnissen zu stehen...?

 

Das wäre die erste Reaktion, die wir meistens umsetzen...

„Gut gemacht!“, würde ich denken, „Ich hab jetzt gut für mich gesorgt.“

 

Aber... Das ist eine RE-AKTION und diese ist meist oberflächlich. Der Ursprung der Reaktion bleibt unbewusst. Wie dieses Wort ‚Reaktion’ schon beschreibt, handelt es sich um eine Wiederholung....

Re => zurück, aktion => Handlung.

 

Oder hier aus WikipediaReaktion (Politik), eine an den Modellen der Vergangenheit orientierte Ausrichtung;

 

Mit diesem Schritt hätte ich aber nicht die tiefere Bedeutung MEINER plötzlich auftauchenden Müdigkeit betrachtet, sondern ich wäre einfach aus der Situation heraus gegangen (was ja legitim ist, aber Du weißt bereits, das Phänomen kommt wieder...). 

Fakt ist auch, es verändert in der Zukunft nicht die ART, WIE ich mit einer solchen Müdigkeit/Situation umgehe... 

 

Schlafen gehen bei unerklärlicher Müdigkeit, ist nicht immer die Lösung. 

Genauso, wie Tabletten nehmen bei Migräne, keine dauerhafte Lösung ist...

 

Also ging ich dieser Befindlichkeit in mir nach. 

Weder, dass ich die Person veränderte, noch erwähnte ich, dass ich das Thema langweilig fand. Ich verließ auch nicht den Raum, um den Dingen nachzugehen, die mir lieber gewesen wären... 

 

Sondern - und das interessiert Dich bestimmt -, ich setzte dasjenige Element in dieses Gespräch ein, das MIR (vermeintlich) von dieser Person fehlte. Dazu musste ich aber tief in mich selbst eintauchen!

Ich liebe tiefe Gespräche und in dem Moment gab ich unserem Gespräch, den von mir hinzugefügten Tiefgang.

Das ist mein Potential, meine Sehnsucht. Die Sicht, WIE ich das Lebens sehe!

 

Was für eine Überraschung dann geschah:

Das Gespräch nahm augenblicklich eine erfrischende Verwandlung an! Von Müdigkeit war KEINE Spur mehr, sondern es entstand eine unglaublich lebendige, gegenseitige Inspiration. 😉

 

Was mir die Müdigkeit als Phänomen aufzeigte:

  • Mehr über mein weltliches ICH
  • Die entstandene Müdigkeit und das Bedürfnis schlafen zu gehen, war eine körperliche Reaktion... 🙄
  • Desinteresse an MIR SELBST

 

In weiterer Folge erkannte ich noch mehr:

  • Mein WAHRES Interesse 
  • Über das tiefere Nachfragen zum Thema zeigte ich mein Wahres Wesen 
  • WER mir wirklich gegenüber stand?
  • WIE ich Mitschöpferin einer Situation werde, die sich für alle Beteiligten inspirierend und lebendig anfühlen kann (nicht muss...).

Zu sagen: „Ich ermisse etwas an Dir.“ sagt in Wahrheit: „Ich vermisse etwas an MIR!“

 

Symptome geben uns die Chance

GEMEINSAM ANEINANDER als Menschen zu WACHSEN!

Mit diesen Schritten kannst Du beginnen,

Dich der inneren Wahrheit zuzuwenden

  • Beobachte, WANN und in welchen Situationen der Schmerz/das Symptom immer wieder auftaucht.
  • FÜHLE den Schmerz und sei ganz in Kontakt mit ihm.
  • Schließe die Augen und ‚orte’ ihn in Dir (WO im Körper spürst Du ihn am deutlichsten?).
  • Lass dieses ‚Formlose’ ganz deutlich werden.
  • Begrüße es, statt es loszuwerden.
  • Atme und lass zu, dass es JETZT nichts anderes zu tun oder zu wissen gibt.
  • Erforsche die Qualitäten. (WIE würdest Du dieses Phänomen/dieses Etwas beschreiben?)
  • Kennst Du es bereits? Sind es immer wieder gleiche oder ähnliche Situationen?
  • Erlaube Dir so lange in Kontakt mit ihm zu sein, bis sich seine Qualitäten (Intensität, Schärfe, Pochen...) verändern.
  • Begegne dem, das sich HINTER dem Schmerz/hinter dem Symptom zeigen mag und lass Dich davon berühren.
  • Erkenne Deine Sehnsucht! FINDE das Verlorene und dann geh raus und LEBE es!
  • LASS DICH BERÜHREN und komm nach Hause ‚IN DIR’! Du wirst staunen!

 

LASS DAS LICHT DURCH DICH LEUCHTEN!

Es ist nicht etwas, das Du lernen, Dir aneignen, 

oder Dich darum bemühen musst. 

Nein, ES IST DER URSPRUNG Deines SEINS!

  

Wenn Du tiefer an einen Punkt in Dir angekommen bist, und Du willst weiter dran bleiben, HIER  erhältst Du eine erste von mir angeleitete Übung. (LINK-Innere Weisheit wird neu ausgearbeitet!)

 

Es ist eine Art Meditation, um mit dem Innersten in Kontakt zu kommen. Der Ort, der die Rück-Verbindung wieder herstellt:

  • zur Quelle
  • zum Göttlichen
  • zum Universalen oder auch 
  • Quantenfeld genannt

Das ist sehr, sehr wohltuend!

 

Wenn Du bereits spürst, dass dieses Holistische Coaching’ genau Deine Richtung ist, lade ich Dich zum 30-minütigen ‚kostenfreien’ INFO-Gespräch ein.

 

In nächster Zeit wird es mehr Artikel zu diesem Thema geben. Es lohnt sich dran zu bleiben! 😍

Falls Du noch nicht zum Newsletter angemeldet bist, kannst Du hier regelmäßig Inspirationen für Deinen Weg erhalten!

Erfahre mehr über das HERZBERÜHRENDE Holistische Bewusstseins-Coaching! Und HIER erhältst Du einen kleinen Einblick in ein Gespräch zwischen einer Klientin und mir nach einer geführten TheWork-Sitzung...

 

Und was mich jetzt interessieren würde: 

Wie geht es Dir jetzt? Wie sind DEINE Befindlichkeiten, nachdem Du diesen Bericht gelesen hast...?

Hat es etwas in Dir angeregt? Vielleicht sogar ein kleines ‚Aha’ ausgelöst...?

Schreib gerne einen kurzen Kommentar!

 

Ich freue mich von Herzen über unsere Verbundenheit!

HeideMarie ⭐️

 


 

 

Nachsatz:

 

Wenn wir als Menschen immer so reagieren, wie ich in dieser Situation, die ich ‚Kleinigkeit’ nannte, behindern wir das freie Fließen der Energie/Qi in uns.

 

Jedes Verschließen, Abwenden (außer es handelt sich um eine Bedrohung), Kleiner-machen, höflich-sein...(höflich-sein hat nichts mit achtsam-sein zu tun!), lässt die Energie in uns runter fahren. 

Die Schwingungsfrequenz in uns  (und dadurch in jeder Zelle) wird auf´s Minimum zurück gedrängt. Erstes direktes Zeichen, Du kannst es als deutliche Veränderung Deiner Befindlichkeit in Deinem Köper FÜHLEN!

 

Der Atem wird flacher, die Haltung gebeugt, der Herzschlag verlangsamt, vielleicht wird Dir sogar kalt und Du verschränkst die Arme um Deine Brust...

Wird ein solches ‚gewohntes’ Verhalten immer wiederholt, hinterlässt das natürlich Spuren und Muster im Energiefeld des Körpers, der Emotionen und der Seele.

Der Titel: "Alles Weh ist Heimweh!" ist geliehen von Dianne Connely´s Buch! Es hat mich über die Ausbildungszeit im Shiatsu 1998-2001 begleitet, wie eine zarte, liebende Bibel...


Kommentar schreiben

Kommentare: 0