Frühjahrs-Energie, Kräfte der Natur

Wer kennt sie nicht? Die Kraft des Frühlings - in der Elementen-Lehre "HOLZ-Element" genannt?

 

Nun ist die lange Phase des Winters vorbei. Die Zeit der Stille und der Einschränkungen, in der es fast unmöglich ist, größere Dinge/Aktionen zu vollbringen und umzusetzen (außer mit Einsatz von sehr, sehr viel Energie und Kraftaufwand), nicht nur weil die Natur-Kräfte Einhalt leisten, sondern irgendwie ist auch der menschliche Geist im Winter eher träge, trübe, still und nach innen gekehrt. Im Winter große Dinge zu tun entspricht nicht dem Einklang dieser Kräfte...

So wächst nun von Tag zu Tag mehr die Lust danach, sich zu bewegen! Raus aus der Kuschel-Wohnzimmer-Höhle! Der Winterschlaf ist vorbei!

Das ansteigende Sonnen-Licht lockt und fördert so auch den Anstieg der Energie in uns selbst. Das Bedürfnis nach draußen zu gehen, kreative Dinge zu tun wächst, und fast jeder kennt das Sprichwort: "Ich könnte Bäume ausreißen!" Es ist das kraftvolle JA zum Leben!

 

Dies ist wahrlich die Kraft des Frühjahrs! Sie unterstützt uns nicht nur im Frühjahr - da ist sie halt besonders aktiv auch im außen zu spüren - sondern auch während des Jahres immer wieder, oder am Beginn von Veränderungs-Situationen. Dann, wenn es darum geht Entscheidungen zu treffen, weil eine bestimmte Situation so nicht mehr passt. Man hat sich aus einem Thema/Situation heraus entwickelt, oder man spürt den Drang der Ver-wirklich-ung des Selbstes aus dem tiefen Inneren heraus, steht bildlich an einer Weggabelung und möchte diesem Drang folgen.

 

Wir kennen diese Kraft auch von der Zeit der Pubertät, welche im Hinblick auf die gesamte Lebensphase eines Menschen gesehen, die HOLZ-Phase beschreibt. Wie unruhig, bewegungs- ja, fast aktions-freudig Jugendliche sind. Und nicht zuletzt ist es jene Kraft, die es den Jugendlichen ermöglicht, die elterlichen, liebevoll gemeinten Begrenzungen der Erziehung, welche nun nicht mehr passen, zu sprengen. Um fortan eigene Wege zu gehen, eigene Entscheidungen zu treffen, Erfahrungen zu machen und Verantwortung zu übernehmen. Er-wachsen zu werden...

 

Auf der Körperlichen Ebene spüren wir die Kraft, in der Lust nach Bewegung. In den Muskeln und Sehnen, in den Organen Leber und Gallenblase, welche in dieser Phase die höchste Kraft für Entgiftung, Veränderung und Transformation bereit stellen. Nicht umsonst werden in dieser Jahreszeit, oft nach alter Tradition, Fasten- oder Entgiftungs-Kuren angeboten, da der Körper zu dieser Zeit besonders gut darauf anspricht.

 

Alles wächst unaufhörlich! Nicht nur der Körper, die Seele, sondern auch der Geist. Und das natürliche Bedürfnis NEUES kennen zu lernen, egal ob auch noch mit 95 Jahren, soll und darf immer lebendig bleiben! Denn bis zum letzten Tag des Lebens ent-wickelt und wächst der menschliche Geist! :-)

 

Ich wünsche allen eine kraftvolle, kreative und entscheidungs-freudige Frühjahrszeit!

Sollten Sie/solltest Du an einer Weggabelung stehen und Unterstützung in dieser Lebensphase wünschen, SHIATSU kann eine sehr große Unterstützung sein!

 

Heide-Marie

 

Wem´s gefällt, bitte gerne teilen

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.